Forschungsarbeiten

Stefan Hüsemann

Publikationen

Eine Dekade erfolgreicher Digitalisierung beim Zoll - das war erst der Anfang!

Digitalisierung ist heute ein Mega-Trend. Was mal mit E-Business um die Jahrtausendwende gestartet ist, führt heute dank Treibern wie Mobile und Integration zu disruptiver Veränderung.
Der Schweizer Zoll ist von diesen Trends direkt betroffen. Wir zeigen am Beispiel des strategischen e-Government Systems e-dec auf, wie die Verzollung und damit verbundene Geschäftsprozesse in den letzten 10 Jahren schrittweise digitalisiert wurde. Wie wurde diese Digitalisierung erfolgreich umgesetzt? Welchen Nutzen bringt das für die Verwaltung (Government), die Wirtschaft (Business) und jeden von uns als Bürger (Customer)?

Vortrag am eGovernment Forum 2016 in Bern durch S. Hüsemann & M. Färber

Online Präsentation

PDF: eGovernment Forum 2016 – Digitalisierung Zoll – EZV-BIT-ipt V1.0 Handout

Kontinuierliche Verbesserung der Zollsysteme – Kostensenkungspotential für KMU

Huesemann, S. (2014)

In: Die Volkswirtschaft – Das Magazin für Wirtschaftspolitik, 1/2-2014, S. 56-57, Saatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bern 2014.

Article PDF: Kontinuierliche Verbesserung der Zollsysteme

Online Article: Link

Nichts neues bei BPM – oder doch?

Huesemann, S. (2014)

Artikel auf ipt Blog. Link

Information Systems Eröffnungskurs für Vorlesung Informationssysteme

Huesemann, S. (2014)

Prezi.com, Universität Freiburg (Schweiz)

Link

eGovernment Web Services zur Integration von Bund und Wirtschaft – standardbasierte e-dec Services für elektronische Verzollungen

Huesemann, S. (2011)

Präsentation am 19. Berner Architekten Treffen (BAT)

Artikel PDF: Link

E-Government Web Services

E-dec – service-orientiertes Import und Export System der Eidgenössischen Zollverwaltung

Huesemann, S. (2010)

Präsentation am Finalisten-Tag des internationalen eGovernment Wettbewerb 2010 in Berlin. 2. Platz in der Kategorie “Innovativstes eGovernment-Architekturprojekt”.

E-DEC

Service Wiederverwendung dank Contracts und Service Versionierung – Am Beispiel des Systems e-dec der Eidgenössichen Zollverwaltung

Huesemann, S., Koese, T. (2009)

Präsentation am SOA Forum 2009 in Zürich.

Artikel PDF

Information Sharing across Multiple Humanitarian Organizations

Huesemann, S. (2006)

Information Sharing across Multiple Humanitarian Organizations – a Web-based Information Exchange Platform for Project Reporting.

In: International Journal of Information Technology and Management (IJITM) – Special Issue on Information Sharing across Multiple Organizations.

Article Abstract and PDF

Article PDF

Building flexible eHealth processes using business rules

Hüsemann, S. and Schäfer, M. (2006)

In: Lecture Notes in Informatics (LNI) – Proceedings of the European Conference on eHealth 2006, Fribourg, Switzerland, GI-Edition, ISBN 978-3-88579-185-0.

Article PDF

Web-basierte Informationsaustauschplattform für humanitäre Projekte

Huesemann, S. (2003)

Dissertation, Deutscher Universitäts Verlag (DUV) (heute Springer), Wiesbaden, ISBN 978-3-8244-2164-0.

Springer Online-Bestellung

Amazon Online-Bestellung

Plate-forme d’échange d’informations dans le domaine de projets humanitaires

Huesemann, S. (2002)

In: Flash Informatique, no 9/02, Ecole Polytechnique Fédérale Lausanne, p. 1-9.

Article PDF

Internet & Customer Relationship Management

Huesemann, S. (2002)

In: Bioworld, 5/02 (November 2002), S. 56-57.

Article PDF

Computergestützter Informationsaustausch zwischen Stakeholdern humanitärer Projekte – das Development Information Exchange System

Huesemann, S. (2002)

In: Nonprofit-Organisationen und gesellschftliche Entwicklung: Spannungsfeld zwischen Mission und Ökonomie – 5. Colloquium der NPO-Forscher im Deutschsprachigen Raum – Eine Dokumentation, (Hrsg. Schauer, R., Purtschert, R. und Witt, D.), Universitätsverlag Rudolf Trauner, Johannes Kepler Universität Linz, S. 273-286.

Article PDF

Information Exchange Between Humanitarian Organizations: Using the XML Schema IDML

Huesemann, S. (2002)

In: Journal of the Association for Information Systems , JAIS, Volume 3, 2002, 1-26.

Article Abstract

Humanitäre Organisationen: Web-basierte Informationssysteme als Herausforderung

Huesemann, S. (2001)

In: VM Fachzeitschrift für Verbands- und Nonprofit-Management, Nummer 2/01, 34-41, Fribourg.

Article PDF

Ergebnisse der Marketanalyse

Market Analysis of Electronic Business in Switzerland and Comparisons with Europe

Meier, A.; Hüsemann, S.; Lüthi, A.; Wismer, D.; Häuschen, H.; Meyer, K.; Wohlwender, P. (2001)

In: Global Cooperation in the New Millenium. Proceedings of the 9th European Conference on Information Systems- ECIS 2001, 54-66 (1), Slovenia.

Presentation PDF

Article PDF

Information Exchange Platform for Humanitarian Organizations

Huesemann, S. (2001)

Unpublished paper, Fribourg. Paper presented at the European Conference on Information Systems Doctoral Consortium 2001, Bled, Slovenia.

Article PDF

Einsatz und Entwicklung von Electronic Business in Schweizer Unternehmen

Hüsemann, S.; Meier, A.; Wismer, D.; Wohlwender, P.; Meyer, K. (2001)

In: Meier, A.: Internet & Electronic Business, Herausforderung an das Management, 41-58, Orell Füssli Verlag, Zürich.

Marktstudie Internet & Electronic Business

Meier, A.; Häuschen, H.; Hüsemann, S.; Lüthi, A.; Meyer, K.; Wismer, D.; Wohlwender, P. (2000)

Praxis der Wirtschaftsinformatik, Jhrg. 37, HMD-Heft Nr. 215, 109-122, Heidelberg.

Inhaltliche Anforderungen an ein geschäftsprozessorientiertes Informationssystem: Bestimmung des Informationsbedarfs für das Managen eines Geschäftsprozesses mit Hilfe kritischer Erfolgsfaktoren

Lizentiatsarbeit

Fribourg, 1998.

Diplomarbeit als PDF

Wissenschaftliche Aktivitäten

1999-2002: Electronic Business Marktstudie Schweiz

1999-2002: Universität Fribourg, Departement für Informatik, Forschungsgruppe Informationssysteme:
Assistent für die Vorlesungen „Informationssysteme A“ (Prof. A. Meier) und „Datenbanksysteme“ (Prof. A. Meier)

Lehrtätigkeit im „Post-Graduate Lehrgang Informatik für Nicht-Informatiker“ Modul Datenbanken

2000-2003: Universität Fribourg, International Management in Telecommunication (IIMT): „Executive MBA in International Telecommunication“ Modul Data Warehousing and Data Mining

2004-2009 : Lehrbeauftragter für die Vorlesungen „Systèmes d’information I: Systèmes d’information de l’entreprise“ und „Systèmes d’information II: Conception de systèmes d’information“.

2008-2009 : Lehrbeauftragter für die Vorlesungen „Informationssysteme I: Einführung in betriebliche Informationssysteme“ und „Informationssysteme II: Entwurf von Informationssystemen“.

2009-2014 : Lehrbeauftragter für die Vorlesungen „Informationssysteme“ und „Systèmes d’information“. Eröffnungskurs für Vorlesung Informationssysteme (Prezi.com)

Informationssysteme für die Koordinierung humanitärer Projekte

Diese Seite hat das Ziel, einige Ergebnisse der Forschung von Stefan Hüsemann im Bereich der Informationssysteme für humanitäre Organisationen getan veröffentlichen. Die meisten Ressourcen sind in Englisch oder Deutsch, einige sind in französisch. Diese Dissertation analysiert Probleme, den Informationsaustausch und Wissensaustausch im Rahmen der humanitären Entwicklungsprojekten. Es schlägt eine „Entwicklung-Informationsaustauschsystem“, die XML-thechnologies verwendet, um Informationssysteme der verschiedenen Organisationen zu integrieren. Das Ziel ist die Koordination zwischen den Entwicklungsprojekten zu verbessern und die Verwaltungskosten durch Vereinfachung der Meldeverfahren zwischen den Durchführungsorganisationen und Geberagenturen senken.

Resultate der Doktorarbeit

Link